Das Anton & Maite Piano Duo ist eines der bekanntesten spanischen Duos der Gegenwart. Das hohe Niveau ihrer Darbietungen sowie ihre Persönlichkeit und Frische auf der Bühne haben sie zu Auftritten in Ländern wie Spanien, Deutschland, Italien, Polen, Frankreich, Österreich und China geführt. Preisträger des 1. Preises beim Internationalen Wettbewerb Mirabent i Magrans, des 1. Preises beim Internationalen Wettbewerb Luigi Zanuccoli, des 1. Preises bei Danubia Talents, des 1. und 2. Preises (VIII. und VI. Ausgabe) beim Internationalen Wettbewerb Antón García Abril sowie des Sonderpreises für die “beste Interpretation eines Werkes von García Abril”. Außerdem haben sie unter anderem den 2. Preis bei Juventudes Musicales de España, den 2. Preis beim Concurso Internacional Ciutat de Vinarós und den 2. Preis beim Concurso Internacional de Panticosa gewonnen. Im Jahr 2018 wurden sie von der Asociación de Intérpretes y Ejecutantes ausgewählt, um im Rahmen der AIEnRuta Clásicos durch Spanien zu touren.

Das Duo tourte durch Europa und Asien und trat in Veranstaltungsorten wie dem Harbin Grand Theatre (China), dem Palau de la Música Catalana (Barcelona), dem Grazer Musikverein (Österreich) oder dem Sala Mozart des Auditorio de Zaragoza auf. Sie sind bei einigen der wichtigsten Festivals in Spanien aufgetreten, wie z. B. bei der Schubertiada de Vilabertrán oder dem Festival de Música y Danza de Granada. Sie haben Aufnahmen für den nationalen Rundfunk und das Fernsehen wie RTVE Radio Clásica, Cataluña Radio und Sendungen wie Clásica FM gemacht und sind als Solisten mit Orchestern wie der Sinfónica Goya, dem Orquesta Sinfónica del CSMA oder dem KUG Orchester unter der Leitung von Dirigenten wie Miquel Rodrigo oder Ralf Weikert aufgetreten.

Die Musikpresse beschrieb sie als ein Duo “mit großer Sensibilität und musikalischem Geschmack” und einer “perfekten Synchronisation zwischen den beiden Pianisten” (Diario de Aragón) und hob “eine bewundernswerte technische Perfektion, Musikalität und Kraft” (Ritmo) hervor.

Das Duo begann seine Ausbildung am Conservatorio Superior de Música de Aragón bei dem Pianisten Miguel Ángel Ortega Chavaldas und dem Duo del Valle, wobei es auch vom Duo Moreno-Gistaín und dem Quiroga Quartett beraten wurde. Nachdem sie ihr Studium mit Bestnoten abgeschlossen hatten, studierten sie an der Kunstuniversität Graz den Master of Piano Duo beim renommierten Duo Silver Garburg.

Ihr erstes Album “ESSENZ”, produziert vom Label IBS Classical, erhielt Bestnoten von der nationalen Fachpresse wie dem Melómano de Oro und fünf Sterne von der Zeitschrift RITMO.

Im Oktober 2021 werden sie ihr Debüt im Palau de la Música Catalana und in Konzerthaus Klagenfurt geben

D3A9882-recorte-scaled-1.jpg